VÖFA

VÖFA - Verband Österreichischer Film-Autoren

Sie sind hier: Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Die VÖFA-Internetseiten bieten allen Mitgliedern verschiedene Dienste an. Hier wird ein kurzer Überblick über häufig gestellte Fragen geboten.

  • Wie kann ich mich auf der VÖFA-Seite als Mitglied registrieren?

Für die meisten Funktionen muss man sich auf der Seite registrieren. Ist man Mitglied, so ist nach der Registrierung eine Freischaltung durch einen Administrator nötig.

  • Wer kann sich auf der VÖFA-Seite registrieren?

Jeder interessierte Filmer kann sich auf der Seite registrieren. Verschiedene Funktionen sind jedoch nur für Mitglieder des VÖFA zugänglich. Die Freischaltung erfolgt durch einen Administrator nach der Registrierung.

  • Was ist ein Klubkonto?

Mit dem Konto eine Filmklubs stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Als Klub können Filme im Namen der Mitglieder dieses Klubs angelegt und gemeldet werden. Die Meldung zur Regionalmeisterschaft oder dem Verbandswettbewerk kann nur mit diesem Konto erfolgen.

  • Was ist "Mein VÖFA"?

Mein VÖFA ist der neue Mitgliederbereich. Hier sehen Sie alle Filme, die von Ihnen in der Datenbank gespeichert sind. Durch einen Klick auf einen Film wird der Videoplayer geöffnet. Hier lässt sich ein Video hochladen und die Daten des Filmes verändern. Zusätzlich werden alle VÖFA-Wettbewerben aufgelistet, bei denen dieser Film gelaufen ist.

Die Funktionen zum Anlegen neuer FIlme oder der Meldung zu Wettbewerben findet sich ebenfalls an dieser Stelle. 

Für Klubs bietet "Mein VÖFA" zusätzlich noch Funktionen zur Verwaltung der Klubdaten oder zum Melden von Filmen zur Regionalmeisterschaft oder dem Verbandswettbewerb.

  • Wie kann ich einen Film anlegen?

Im persönlichen Bereich "Mein VÖFA" finden sich alle Mitgliederfunktionen zur Verwaltung von Filmen und Wettbewerben. Mit "Film anlegen" lässt sich ein neuer Film eingeben.

  • Darf ich einen Film nur für einen Wettbewerb anlegen?

Nein, Filme dürfen von den Mitgliedern auch ohne Wettbewerbsteilnahme angelegt werden. Wird ein Video hochgeladen oder ein YouTube-Link gespeichert, lassen sich die Filme mit Klubmitgliedern oder VÖFA-Mitgliedern teilen.

  • Kann ich einen Film hochladen?

Ja, wenn ein Film angelegt ist, kann er in "Mein VÖFA" aufgerufen werden. Im Videoplayer kann das Videofile in das Fenster zum Hochladen gezogen werden. Nach der Konvertierung steht es dann zum Abspielen bereit.

  • Ich habe meinen Film schon auf YouTube hochgeladen?

In diesem Fall kann ein Link auf YouTube gesetzt werden. Dazu den angelegten Film in Mein VÖFA aufzufen und im Videoplayer auf das Zahnradsymbol klicken (rechts unterhalb des Bildes). Den Link zu Youtube einfach in das Feld "Videolink" kopieren und den Datensatz speichern.

Der Film darf auf YouTube nicht auf privat eingestellt sein, da er sonst nicht abspielbar ist.

  • Wer kann meine Filme sehen?

In den Filmeinstellungen kann die Sichtbarkeit ausgewählt werden. Dazu den angelegten Film in Mein VÖFA aufzufen und im Videoplayer auf das Zahnradsymbol klicken (rechts unterhalb des Bildes).

Wird ein Film neu angelegt, ist er nur für Sie sichtbar. Weiters gibt es eine Auswahl den Film für Klubmitglieder des eigenen Klubs oder alle VÖFA Mitglieder freizugeben.

Um einen Film für jedermann, auch ohne Anmeldung, sichtbar zu machen, muss er vom Autor auf "für alle sichtbar" gestellt werden. Zusätzlich benötigt es aber eine Freigabe durch den Vorstand, um etwaige Probleme mit dem Urheberrecht zu verhindern.

  • Wie kann ich einen Film zu einem Wettbewerb melden?

Bevor ein Film zu einem Wettbewerb gemeldet werden kann, muss er angelegt werden. Sobald die Daten gespeichert sind, kann die Meldung erfolgen.

Einfach auf das Feld "Film" klicken und den gewünschten Film auswählen. Danach unter "Wettbewerb" die Veranstaltung wählen.

Die Wettbewerbsbestimmungen müssen angeklickt werden, um den Vorgang abschließen zu können. 

  • Kann ich meinen Film zur Regionalmeisterschaft melden?

Nein, die Meldung zur Regionalmeisterschaft (Landesmeisterschaft) erfolgt ausschließlich durch den Klub.

  • Kann ich meinen Film zum Verbandswettbewerb melden

Nein, auch die Meldung zum Verbandswettbewerb erfolgt ausschließlich durch den Klub.

 

 

Aktuelles


11. Walser Filmtage
Die Walser Filmtage werden ab 2020 nicht mehr als Filmfestival durchgeführt. Sie werden zum KINO für Kurzfilme des nichtkommerziellen Films in der Bachschmiede in Wals, ohne die für manche Zuseher läs...

Die Walser Filmtage werden ab 2020 nicht mehr als Filmfestival durchgeführt. Sie werden zum KINO für Kurzfilme des nichtkommerziellen Films in der Bachschmiede in Wals, ohne die für manche Zuseher lästigen Filmbesprechungen und -bewertungen.

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
16.09.2021 - Wettbewerbe
Retrospektive der Filme von Houchang Allahyari

Das Filmarchiv-Austria zeigt zum 80. Geburtstag von Houchang Allahyari vom,16.9. bis 13.10.2021 eine Retrospektive seiner Filme im Metro Kinokulturhaus.

08.09.2021 - Infos
Klubabend aus dem Klublokal als Livestream
Der Videostammtisch-Wiener-Neudorf überträgt den Klubabend "Musik aus eigener Feder" am 27. September 2021 aus dem Klublokal als Livestream für alle Interessierten aus anderen Filmklubs. weitere Infor...

Der Videostammtisch-Wiener-Neudorf überträgt den Klubabend "Musik aus eigener Feder" am 27. September 2021 aus dem Klublokal als Livestream für alle Interessierten aus anderen Filmklubs.

weitere Informationen

mehr...
weniger...
Weitere Informationen
03.09.2021 - Infos
Die Ergebnisse der Staatsmeisterschaft sind online

Die Staatsmeisterschaft 2020 ist vorüber und die Ergebnisse stehen fest.

Einfach auf das Bild klicken

28.08.2021 - Wettbewerbe
UNICA 2022 findet in der Schweiz statt

Das nächste UNICA-Festival, die Weltmeisterschaft der nichkommerziellen Filmautoren, findet vom 21. bis 25. August 2022 im schönen Locarno in der Schweiz statt. 

01.08.2021 - Wettbewerbe
Doppel-Generalversammlung 2020-2021
Die 56. und 57. Generalversammlung des Verbandes der Österreichischen Film-Autoren finden gemeinsam am 10. Oktober, 12 Uhr, im Hotel Post, Westbahnstraße 36, 4300 St. Valentin statt. Die Einladung zu...

Die 56. und 57. Generalversammlung des Verbandes der Österreichischen Film-Autoren finden gemeinsam am 10. Oktober, 12 Uhr, im Hotel Post, Westbahnstraße 36, 4300 St. Valentin statt.

mehr...
weniger...
19.07.2021 - Infos
Aufzeichnung des Österreichischen Filmer Stammtischs
Die Aufzeichnung des Blender-Workshops, der am 22. März im Österreichischen-Filmer-Stammtisch stattgefunden hat, finden Sie hier zum Nachschauen. Einfach den Artikel zum Workshop öffnen und das Video ...

Die Aufzeichnung des Blender-Workshops, der am 22. März im Österreichischen-Filmer-Stammtisch stattgefunden hat, finden Sie hier zum Nachschauen. Einfach den Artikel zum Workshop öffnen und das Video starten.

mehr...
weniger...
30.03.2021 - VÖFA-Online
Die Filmpresse 2-2019 und 1-2020

Die letzten zwei Ausgaben der Filmpresse aus 2019 und 2020 sind nun auch online verfügbar. Sie finden Sie auf der Seite der Publikationen.

18.02.2021 - Infos
Tutorial zum Österreichischen Filmer-Stammtisch

Sehen Sie sich das kurze Video an, in dem gezeigt wird, wie der Einstieg in den Online-Abend funktioniert.

01.02.2021 - Infos
Videoplayer für den Verbandswettbewerb

Die Filme des Verbandswettbewerbs können nun auch direkt auf der VÖFA-Seite angesehen werden. Sie müssen dazu angemeldet sein.

Sehen Sie sich zur Nutzung das kurze Tutorial an.

08.01.2021 - Wettbewerbe

Die neuen Seiten

Willkommen auf den neu gestalteten Seiten des VÖFA. Sie werden Altbekanntes, wie auch Neues finden. Wir waren bemüht, die Informationen übersichtlich zu präsentieren und wollen in Zukunft noch mehr Services anbieten.

In allen Belangen, die die technische und funktionelle Seite dieser Internetpräsenz betrifft, können Sie sich jederzeit an den Webmaster oder den VÖFA-Präsidenten wenden.

Übrigens können Sie die Seite auch mobil nutzen, da das Layout alle Auflösungen unterstützt.

Der neue Webmaster stellt sich vor.

Rechtliches | Powered by CMSimple-XH | Webmaster: Thomas Winkler | Data | Admin

nach oben